USA-Chefin von Nintendo verkündet ihren Rücktritt

Dienstag, 21. September 2010 12:03
Nintendo

TOKIO (IT-Times) - Bei Nintendo (WKN: 864009) kommt es zu einer personellen Veränderung im US-Geschäft. Die dortige Managerin nimmt ihren Hut.

Cammie Dunaway, bisher Executive Vice President von Nintendo America, tritt von ihren Aufgaben zurück. Dies teilte Nintendo heute in einer Stellungnahme mit. Der Rücktritt erfolgt zum 1. Oktober 2010. Wer die Nachfolge von Dunaway antritt, steht noch nicht fest.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...