US-Online-Videomarkt: Netflix zieht an Hulu vorbei

Dienstag, 13. Juli 2010 11:00
Netflix

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische DVD-Verleiher Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) holt im amerikanischen Online-Videomarkt schnell auf. Nach Angaben von comScore hat das Unternehmen die bisherige Nummer zwei im Markt, Hulu, bereits überholt.

Als Marktführer gilt weiterhin das Google-Portal YouTube. Trotz der Dominanz von YouTube gewinnen Streaming-Portale wie Netflix immer mehr Nutzer hinzu. Nachdem Netflix sein Streaming-Angebot in den vergangenen Quartalen stetig ausgebaut hat, verzeichnete das Unternehmen im Juni 20,2 Millionen Besucher, während Hulu auf 19,7 Millionen Besucher kam.

Insbesondere seit April zog der Web-Traffic auf Netflix um 15 Prozent an, nachdem das Unternehmen einen Deal mit Nintendo geschlossen hatte, wodurch der Netflix Film- und Video-Streaming-Service auch über die Spielekonsole Wii verfügbar ist. Gegenüber dem Vorjahr ergibt sich bei Netflix sogar ein Zuwachs von 46 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...