Umsatzzahlen von UMC weiter im Sinkflug

Donnerstag, 8. September 2011 09:53
United Microelectronics (UMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der Chiphersteller United Microelectronics Corp. (UMC) musste im August dieses Jahres einen Einbruch bei den Umsatzzahlen hinnehmen. Seit Mai 2011 leidet der taiwanische Chiphersteller unter einer deutlich sinkenden Nachfrage.

Nachdem die Monate Januar bis April 2011 dem Chiphersteller noch zum Teil ansehnliche Umsatzzuwächse beschert hatten, schlug die Entwicklung in die entgegengesetzte Richtung um. Für den August dieses Jahres meldete die United Microelectronics Corp. (WKN: A0M2R4) nun einen Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahresquartal von 24,7 Prozent. Von 10,89 Mrd. New Taiwan Dollar im August 2010 sanken die Erlöse auf 8,2 Mrd. NT-Dollar im August dieses Jahres.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...