UMC mit Umsatzeinbruch im Jahr 2011

Montag, 9. Januar 2012 11:55
United Microelectronics (UMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der taiwanesische Chiphersteller United Microelectronics Corp., kurz UMC, hat heute die Umsatzerlöse für den Monat Dezember und das Geschäftsjahr 2011 bekannt gegeben. Dabei steigerte das Unternehmen die Erlöse, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

UMC erwirtschaftete so im Dezember 2011 einen Umsatz von 8,1 Mrd. New Taiwan Dollar. Im Vergleich zum Zeitraum des Vorjahres fiel der Umsatz dabei von einem vorherigen Ergebnis von 10,17 Mrd. NT-Dollar. Im gesamten Geschäftsjahr 2011 lag der Umsatz des Halbleiterunternehmens bei 105,88 Mrd. NT-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht auch dies einem Rückgang. 2010 hatte UMC noch einen Umsatz von 120,43 Mrd. NT-Dollar erwirtschaftet.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...