UMC gründet eigene Investment-Sparte

Dienstag, 25. August 2009 12:25
United Microelectronics (UMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der Chiphersteller United Microelectronics Corp. (WKN: A0M2R4) plant die Gründung einer eigenen Investmentabteilung. Ziel sei es, auf diese Weise kleine Unternehmen mit innovativen Technologien zu fördern.

Unter dem Namen UMC Business Investment Corp. soll die entsprechende Unit in Zukunft firmieren. UMC ist alleiniger Eigentümer der Sparte und lässt sich die Neugründung insgesamt 1,5 Mrd. New Taiwan Dollar (NT-Dollar) kosten. Dies entspricht rund 46 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...