Twitter sucht in der Werbung nach Umsatzmöglichkeiten

Dienstag, 13. April 2010 16:35
Twitter

NEW YORK (IT-Times) - Der Microblogger Twitter sucht nach Möglichkeiten, Umsatz zu generieren. Dies könnte nun durch Promoted Tweets möglich werden.

Wie das Unternehmen heute in seinem Twitter Blog bekannt gab, wird es nun ein System für Werbeplatz-Vermarktung geben. Die sogenannten Promoted Tweets, können Unternehmen mit Suchbegriffen verknüpfen. So werden diese dann an erster Stelle der Ergebnisliste erscheinen, sofern ein Nutzer den jeweiligen Suchbegriff eingibt. Das Unternehmen gibt jedoch an, in der Liste nicht mehr als eines der für Werbezwecke genutzten Tweeds zu schalten. 

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...