Twitter schließt Millionen-Werbe-Deal mit Omnicom

Mobile Werbung

Dienstag, 27. Mai 2014 18:33
Twitter

NEW YORK (IT-Times) - Der Mikroblogging-Dienst Twitter will künftig mit dem amerikanischen Werbe- und Marketingspezialisten Omnicom zusammenarbeiten. Die Unternehmen schlossen einen Zweijahresvertrag.

Twitter ist dabei vor allem an dem Werbebereich Accuen interessiert, der mit Twitters MoPub verbunden werden soll. MoPub ist eine spezielle Werbelösung, die sich auf mobile Veröffentlichungen konzentriert. Twitter hatte das Unternehmen letztes Jahr für etwa 350 Mio. US-Dollar erworben.

Meldung gespeichert unter: Mobile Advertising

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...