Tria IT Solutions setzt Restrukturierung fort

Donnerstag, 15. Mai 2008 12:03

MÜNCHEN - Die Tria IT Solutions AG (WKN: A0MF15) musste im ersten Quartal 2008 einen Rückgang beim Umsatz hinnehmen. Der Gewinn jedoch erhöhte sich laut dem heute veröffentlichten Bericht allerdings.

Es wurde ein Umsatz von 1,6 Mio. Euro erzielt, im Vorjahresquartal waren es 2,4 Mio. Euro. Das Konzernergebnis summierte sich auf 250.000 Euro nach 107.000 Euro im Vorjahreszeitraum. Der vollständige Bericht des angeschlagenen IT-Unternehmens über das erste Quartal 2008 steht noch aus.

Meldung gespeichert unter: TRIA IT-solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...