Trend Micro verzeichnete 2008 Gewinnrückgang

Mittwoch, 18. Februar 2009 11:40
Trend Micro

TOKIO - Trend Micro Inc. (WKN: 915793) verzeichnete im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 Einbußen beim Nettogewinn. Wie der japanische Antivirus-Spezialist mitteilte, legte der Umsatz im vergangenen Jahr um zwei Prozent zu.

Für das vierte Quartal 2008 meldete Trend Micro einen Umsatz in Höhe von 250 Mio. US-Dollar, nach 231 Mio. Dollar im Vergleichsquartal des Vorjahres. In japanischer Währung gerechnet gab der Umsatz mit 24 Mrd. Yen allerdings um acht Prozent nach. Im gleichen Zeitraum legte das Betriebsergebnis von Trend Micro von 73 Mio. Dollar auf 76 Mio. Dollar zu. Der Nettogewinn stieg von 46 Mio. Dollar auf 50 Mio. Dollar.

Während das Quartalsgeschäft von Trend Micro in Japan um sechs Prozent zulegen konnte, sanken die Umsätze in Lateinamerika um 28 Prozent. Der Raum Asien-Pazifik büßte 27 Prozent Umsatz ein, Europa 24 Prozent und Nordamerika zwei Prozent.

Meldung gespeichert unter: Trend Micro

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...