Travelzoo will in Europa weiter wachsen

Mittwoch, 3. September 2008 15:27
Travelzoo

LONDON - Der US-Reiseveranstalter Travelzoo Inc. (Nasdaq: TZOO, WKN: A0BK92) kann sich über weiteren Zuwachs in Europa freuen. Wie das Unternehmen mitteilte, erreiche man hier pro Woche rund zwei Millionen Seitenzugriffe von reisefreudigen Internetnutzern. 

Laut Travelzoo biete man auf verschiedene europäische Länder zugeschnittene Dienste an, um einem möglichst großen Kundenradius ansprechen zu können. Dazu gehört etwa ein je nach Land unterschiedlicher Nachrichtenalarm über neue Reisemöglichkeiten oder über Specials zu Events in einem Land wie etwa der Filmpreisverleihung in Venedig. Insgesamt sei es gelungen, in den letzten zwölf Monaten rund eine Million neue Abonnenten für einen entsprechenden E-Mail-Service zu gewinnen, der Nutzer über Neuigkeiten bei Travelzoo informiert. 

Momentan verfügt Travelzoo über rund eine Million Abonnenten in Großbritannien, 575.000 in Frankreich, weitere 355.000 in Deutschland und 80.000 in Spanien. Das durchschnittliche Alter des Nutzers liegt dabei bei 46 Jahren. Für die Zukunft setzt Travelzoo auf verschiedene Maßnahmen, um den Kundenkreis auch außerhalb der USA auszuweiten. Kooperationen mit großen Anbietern, wie British Airways, der Lufthansa und verschiedenen Hotelketten sowie die gezielte Schaltung von Werbung sollen neue potenzielle Nutzer anlocken. Über eine Expansion in weitere europäische Länder denke man hingegen momentan nicht nach, erklärte Travelzoo weiter. 

Meldung gespeichert unter: Travelzoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...