Travel Viva nähert sich der Verlustgrenze

Internet-Reiseportale

Dienstag, 15. April 2014 12:29
Travel Viva

ASCHAFFENBURG (IT-Times) - Travel Viva hat nach den endgültigen Zahlen 2013 ein eher durchwachsenes Geschäftsjahr hinter sich. Das Online-Reiseportal musste trotz gestiegenem Umsatz einen Ergebnisrückgang hinnehmen. Im neuen Jahr will das Unternehmen Expansionspläne durchsetzen.

In den zwölf Monaten erzielte Travel Viva Umsatzerlöse von 14,07 Mio. Euro. Damit wurde der Vorjahreswert um neun Prozent übertroffen. Das operative Ergebnis hingegen reduzierte sich von zuvor noch 0,76 Mio. Euro auf zuletzt 0,34 Mio. Euro. So erwirtschaftete Travel Viva ein Nettoergebnis von 0,25 Mio. Euro nach 0,54 Mio. Euro im Vorjahr. Das Unternehmen erzielte derweil einen um 25 Prozent gestiegenen Außenumsatz von 234,1 Mio. Euro sowie eine Paxe (Reisende) von 0,51 Mio. Euro. Das entspricht einer jährlichen Zunahme um knapp neun Prozent.

Meldung gespeichert unter: Travel Viva

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...