Tomorrow Focus steigt bei niederländischem Reiseportal ein

Freitag, 30. März 2012 10:55
Tomorrow Focus

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Tomorrow Focus AG hat die Mehrheit an dem niederländischen Reiseportal Tjingo übernommen. Der Kaufpreis für den 55-prozentigen Anteil an Tjingo liegt im einstelligen Millionenbereich.

Die verbleibenden 45 Prozent bleiben im Besitz der Unternehmensgründer und Geschäftsführern Jan van der Tempel und Björn Huiskes. Für die Übernahme der restlichen Anteile sei eine weitere Vereinbarung unterzeichnet worden, teilte die Tomorrow Focus AG (WKN: 549532) heute mit. Tjingo erzielt als Online-Pauschalreisevermittler einen Pauschalreiseumsatz von 30 Mio. Euro und beschäftigt aktuell 20 Mitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...