Tomorrow Focus kann mit Zahlen überzeugen

Mittwoch, 31. Oktober 2007 13:26
Tomorrow Focus

MÜNCHEN - Die Tomorrow Focus AG (WKN: 549532) meldete erfreuliche Zahlen für das abgelaufenen Quartal und die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2007. Das Ergebnis im bisherigen Geschäftsjahr konnte auf 4,4 Mio. Euro annähernd verdreifacht werden.

So stieg der Umsatz im abgelaufenen Quartal um 14,1 Prozent von 16,1 Mio. Euro auf 18,4 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum legte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 2,4 auf 7,7 Mio. Euro zu. Darin sind einmalige Sondereffekte enthalten, die das EBITDA um 4,8 Mio. Euro erhöhen. Das bereinigte EBITDA des dritten Quartals 2007 betrug daher 2,9 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) legte gegenüber dem Vorjahresquartal bei Tomorrow Focus um 275,4 Prozent von 1,7 Mio. Euro auf 6,3 Mio. Euro zu. Bereinigt um die genannten Sondereffekte ergibt sich ein EBT von 1,5 Mio. Euro für das dritte Quartal 2007. Das Periodenergebnis des dritten Quartals 2007 erhöhte sich von 0,6 Mio. Euro auf 4,7 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...