Tomorrow Focus AG erwartet positive Sondereffekte

Mittwoch, 10. Oktober 2007 12:14
Tomorrow Focus

MÜNCHEN - Die Tomorrow Focus AG (WKN: 549532) erwartet für das dritte Quartal 2007 einmalige Sondereffekte. Diese beeinflussen den Gewinn positiv.

Das deutsche Medien- und Internetunternehmen veräußerte in der Vergangenheit die gesamten. Anteile an der Bellevue and more GmbH. Zuvor hielt Tomorrow Focus 41,7 Prozent an dem Unternehmen. Der Verkauf bedinge einen außerordentlichen Gewinn von voraussichtlich 5,8 Mio. Euro für das dritte Quartal 2007.

Des weiteren beschloss der Vorstand der Tomorrow Focus AG aufgrund der Zustimmung des Bundesrates zum Unternehmenssteuerreformgesetz 2008, die aktivierten latenten Steuern im dritten Quartal 2007 einmalig um circa 1,9 Mio. Euro zu reduzieren. Die Tomorrow Focus AG verabschiedete darüber hinaus ein Effizienzsteigerungsprogramm im dritten Quartal, aus dem sich einmalige Ergebnisbelastungen für das dritte Quartal in Höhe von insgesamt 0,7 Mio. Euro ergeben.

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...