Tipp24: In den SDax durchstarten

Freitag, 9. September 2005 16:38
Zeal Network

HAMBURG - Lotto über das Internet erfreut sich auch in Deutschland wachsender Popularität. Tipp24 AG, Deutschlands Markführer in diesem Segment, plant nach einem Bericht des Handelsblatts schon seit einiger Zeit den Börsengang. Angeblich soll es schon im Oktober soweit sein.

Tipp24-Vorstand Jens Schuhmann machte bereits ambitionierte Vorgaben: „Wir sind eine elektronische Lottoannahmestelle und wollen mit dem Börsengang zu Europas Marktführer bei staatlichen Lotterien im Internet werden.“ Das Geschäftsmodell ist ganz simpel: Für die ausgestellten Lottoscheine bekommt Tipp24 eine Provision, die über den 6,7 bis sieben Prozent der stationären Annahmestellen liegen soll.

Im Hinblick auf den Börsengang scheint die eigene Situation zu stimmen. 2004 wurde ein Umsatz von 154 Mio. Euro generiert. Hierbei erwirtschaftete Tipp24 einen Gewinn auf EBIT-Basis in Höhe von drei Mio. Euro. Netto wurden 1,3 Mio. Euro erwirtschaftet. In der ersten Hälfte des laufenden Jahres wurde dieser Wert mit 1,5 Mio. Euro bereits übertroffen. Insgesamt hat das 1999 gegründete Unternehmen 1,2 Millionen Kunden und mehr als 100 Mitarbeiter in Spanien und Deutschland. Im Portfolio sind fast alle staatlichen Lotterieprodukte enthalten.

Meldung gespeichert unter: Online-Lotterie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...