Tipp24 revidiert Ausblick nach unten

Online-Wetten

Montag, 1. September 2014 09:24
Zeal Network

LONDON (IT-Times) - Da ein Spieler in der Zweitlotterie der Tipp24 SE einen Jackpot-Gewinn in Höhe von rund 44 Mio. Euro erzielte, musste auch die Tipp24 SE ihre EBIT- und Umsatzprognose anpassen.

Die MyLotto24, eine vollkonsolidierten Minderheitsbeteiligung der Tipp24 SE, deckt rund 74 Prozent der Spielgewinnauszahlung durch abgeschlossene Sicherungsinstrumente ab. Das konsolidierte EBIT soll nun im laufenden Geschäftsjahr 2014 mit rund fünf Mio. Euro belastet werden. Zudem wirke sich die Spielgewinnauszahlung in voller Höhe negativ auf den konsolidierten Umsatz aus. Allerdings wird die Erstattung aus den Sicherungsinstrumenten als sonstiger betrieblicher Ertrag verbucht und erhöht entsprechend die Gesamtleistung.

Meldung gespeichert unter: Online-Lotterie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...