Tipp 24 profitiert von Vertragsänderung

Mittwoch, 6. April 2011 15:56
Tipp24

HAMBURG (IT-Times) - Der private Online-Wettanbieter Tipp 24 könnte von einer durch die Politik geplanten Öffnung des Sportwetten-Marktes profitieren und auf den deutschen Markt zurückkehren.

Nachdem Tipp 24 S.E. (WKN: 784714) schon Ende März Forderungen an das Konzessionsmodell im Glücksspiel-Staatsvertrag gestellt und die Lockerung der Beschränkungen für Werbung und Vertrieb im Lotto gefordert hatte, scheint es nun tatsächlich zu einer Umsetzung zu kommen. Wie <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>der Spiegel berichte, werden bei Ratifizierung des Vertrages sieben Unternehmen Konzessionen für das Angebot von Sportwetten erhalten. Dabei sollen Trikot- und Bandenwerbung für Sportwetten zugelassen werden, aber Fernsehwerbung im Bereich von Sportsendungen weiterhin verboten bleiben. Schleswig-Holstein habe dabei als einziges Bundesland noch eine weitere Prüfung der Änderungen vorgeschlagen. Der aktuelle Vertrag läuft Ende des Jahres aus. Tipp 24 hatte sich aus dem deutschen Sportwettenmarkt zurückgezogen, kündigte aber zuletzt einen möglichen Wiedereinstieg an.

Meldung gespeichert unter: Zeal Network

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...