Time Warner ebnet Weg für AOL-Verkauf

Dienstag, 7. April 2009 18:19
TimeWarner_AOL_Logo.gif

LOS ANGELES - Der US-Medienkonzern Time Warner (NYSE: TWX, WKN: A0RGAY) bereitet offenbar die Abspaltung der Internet-Unit AOL vor.

Wie auf der Internetseite des Unternehmens zu lesen ist, hat Time Warner die Inhaber von Anleihen darum gebeten, bestehende Auflagen zu lockern. Diese standen einer Abspaltung von AOL bisher im Wege, hieß es. Time Warner bietet den Anleihen-Inhabern im Austausch gegen die Lockerung eine Zahlung von fünf US-Dollar je 1.000-US-Dollar-Anleihe. Zudem soll jeder Inhaber eine Garantie durch die Timer Warner-Unit HBO erhalten.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...