Thomson Reuters schließt Übernahme von Hugin ab

Donnerstag, 15. Oktober 2009 12:41

OSLO (IT-Times) - Die Nachrichtenagentur Thomson Reuters gab heute den Abschluss der Übernahme des Nachrichtenportals Hugin bekannt. Zuvor befand sich die Hugin Group im Besitz der NYSE Euronext.

Ende September war die Übernahme von Reuters bekannt gegeben worden, etwas weniger als einen Monat später folgte nun der Abschluss der Transaktion. Hugin wurde 1995 in Oslo gegründet und ist eine Plattform für Unternehmensnachrichten. Kunden von Hugin stellen dort eigene Pressemitteilungen ein und diese somit sowohl Aktionären als auch potenzielle Investoren und Journalisten zur Verfügung. Dabei generiert Hugin keine eigenen Inhalte, Unternehmensnachrichten werden unkommentiert veröffentlicht. Finanzielle Details der Akquisition wurden bisher weder von Reuters noch von Hugin oder NYSE Euronext veröffentlicht. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Thomson Reuters

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...