Teslas Model 3 soll BMW 3er Serie den Rang ablaufen - Kombi geplant?

Elektromobilität

Freitag, 31. Oktober 2014 07:48
Tesla Motors Unternehmenslogo

PALO ALTO (IT-Times) - Tesla Motors arbeitet eifrig an neuen Model 3, das in direkter Konkurrenz zur BMW 3 Serie treten soll. Um eine breitere Kundschaft anzusprechen, plant Tesla offenbar verschiedene Varianten seines Model 3, wie Tesla Vice President of Engineering Chris Porritt im Interview mit Autoexpress durchblicken ließ.

Der Tesla-Manager deutete im Interview an, dass es das Tesla Model 3 in verschiedenen Varianten geben wird. Das Model 3 könnte als SUV-, als auch als Kombi-Version erscheinen. Dadurch hofft Tesla eine breitere Kundenschicht ansprechen zu können. Das Tesla Model 3 dürfte in 2016 vorgestellt werden, wobei mit einer Markteinführung dann in 2017 zu rechnen sei. Das Model 3 soll zwischen 30.000 und 35.000 britische Pfund kosten. Die Preisvorgabe zu erreichen, sei kritisch für das Model 3 und Teslas Zukunft, räumt Porritt ein, der zuvor für Aston Martin tätig war. Zuletzt stellte Tesla neuen neuen Sportwagen Tesla P85D vor. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Tesla Motors, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...