Tesla Motors: Neufahrzeug soll Model 3 heißen und in 2017 kommen

Elektromobilität

Mittwoch, 16. Juli 2014 11:07
Tesla Motors Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Elektrofahrzeughersteller Tesla Motors arbeitet mit Hochdruck an seinem Model X, der Crossover soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Zeitgleich bereitet Tesla Motors auch ein 35.000 US-Dollar teures Elektrofahrzeug vor. Dieses bislang günstigste Fahrzeug aus dem Hause Tesla soll den Namen Model 3 tragen, wie Tesla Motors via Twitter offiziell bestätigt.

Ursprünglich sollte dieses Modell den Namen „Model E“ tragen, allerdings hatte sich Ford Motor bereits die Markenrechte an diesem Namen gesichert, so Tesla Motors CEO Elon Musk. Die dritte Generation der Elektrofahrzeugreihe aus dem Hause Tesla Motors soll in 2017 auf den Markt kommen und etwa 35.000 US-Dollar kosten. Im Interview mit Auto Express UK erklärt Musk, dass das Model 3 auf einer neuen Plattform basieren wird. Für das Fahrzeug-Design wird der ehemalige Aston Martin Chef-Ingenieur Chris Porritt verantwortlich zeichnen. Das Model 3 wird über eine Reichweite von 200 Meilen verfügen.

Meldung gespeichert unter: Tesla Motors

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...