TeliaSonera überzeugt mit soliden Quartalszahlen

Freitag, 25. April 2008 17:32
TeliaSonera

STOCKHOLM - Der größte Telekommunikationskonzern und Mobilfunknetzbetreiber in Schweden und Norwegen, TeliaSonera (WKN: 938475), ist in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres um sieben Prozent gewachsen.

So legte der Umsatz im ersten Quartal des Jahres um 7,4 Prozent auf 24,99 Mrd. Schwedische Kronen zu. Im Vorjahresquartal generierte TeliaSonera einen Umsatz von 22,72 Mrd. Kronen. Nur leicht steigern konnten die Skandinavier allerdings das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, welches sich in den ersten drei Monaten 2008 auf 7,76 Mrd. Kronen summierte. Dies entspricht einem Anstieg um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahres EBITDA von 7,58 Mrd. Kronen. Die Bruttomarge verringerte sich folglich von 33,4 Prozent auf 31,8 Prozent.

Meldung gespeichert unter: TeliaSonera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...