Telenor will Indien-Tochter mit neuem CEO wettbewerbsfähig machen

Freitag, 9. Juli 2010 17:12
Telenor

OSLO (IT-Times) - Der norwegische Telekommunikationsnetzbetreiber Telenor ASA (WKN: 591260) hat einen neuen Vorstand in der Indien-Tochtergesellschaft Uninor. Das gab das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt. Sigve

Brekke soll nun die Verantwortung für das Geschäft in Indien übernehmen. Derzeit hat das Geschäftsfeld in Indien mit hartem Wettbewerb zu kämpfen. Der bisherige CEO der Geschäftseinheit, Stein-Erik Vellan, wird daher sein Amt niederlegen und stattdessen innerhalb von Telenor eine neue Position einnehmen. Welche dies sei, würde allerdings noch nicht feststehen, so das Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...