Auch Telenor kündigt Firefox OS-Smartphone an

Neues Betriebssystem

Montag, 25. Februar 2013 17:09
Telenor

FORNEBU (IT-Times) - Neben der Deutschen Telekom kündigte auch Telenor ein Smartphone auf Basis des neuen Betriebssystems Firefox OS von Mozilla an.

In der zweíten Hälfte dieses Jahres wird nach dem Willen der Verantwortlichen des größten norwegischen Telekommunikationsunternehmens ein Smartphone auf Basis des freien Betriebssystems und designierten Android-Konkurrenten Firefox OS von Mozilla erhältlich sein. Zunächst werden die Firefox-Smartphones in Ungarn, Serbien und Montenegro in die Regale der Händler kommen. Länder in Asien sollen folgen.

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...