Telenor bringt LTE in den hohen Norden

Mobilfunk

Donnerstag, 6. Dezember 2012 12:33
Telenor

FORNEBU (IT-Times) - Telenor führt in Norwegen nun das LTE-Netz auch für Mobiltelefone ein. War bisher lediglich PCs und Tablets die Möglichkeit zum Surfen im Telenor-Netz der vierten Generation gegeben, sollen nun auch Handys die Vorteile des LTE-Netzes vom norwegischen Telekommunikationsanbieter genießen können.

Die LTE-Offensive für Mobiltelefone begründet das Unternehmen unter anderem mit der großen Nachfrage seitens der Kunden und der zunehmenden Anzahl von LTE-fähigen Handys auf dem Markt. Vor zwei Monaten begann Telenor mit der Aufrüstung seiner Netze hin zur vierten Generation und bietet das LTE-Netz mittlerweile für elf Städte an. Eine Erweiterung des Netzes um zusätzliche sechs Städte bis Weinachten sei bereits geplant, schreibt das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...