Telefonica will in Argentinien investieren

Donnerstag, 6. November 2003 09:28
Telefonica

Telefonica S.A. (WKN: 850775): Spaniens größtes Unternehmen im Bereich Telekommunikation Telefonica S.A. plant für die kommenden Jahre intensive Investitionstätigkeiten in Argentinien, um die Festnetz- und Mobilfunk-Angebote in dem Land zu verbessern.

Telefonica-CEO Alienta Cesar vereinbarte mit der argentinischen Regierung für die kommenden vier Jahre den Einsatz von Investitionen in einer Größenordnung von etwa 700 Millionen Euro (zwei Milliarden argentinische Pesos). Hierbei handelt es sich um eine der größten Investitionen in Argentinien seit dem Antritt der neuen Regierung im Mai dieses Jahres.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...