Telefonica Moviles: Umsatz- und Gewinnsteigerung

Dienstag, 28. Februar 2006 11:49
Telefonica

MADRID - Telefonica Moviles Espana (WKN: 589401), der größte Mobilfunknetzbetreiber Spaniens, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2005 zurück.

So stieg der konsolidierte Umsatz um 40,5 Prozent auf rund 16,51 Mrd. Euro. Dabei konnte der Umsatz im Bereich Services um 40,4 Prozent zulegen. Der operative Gewinn wuchs im vierten Quartal um 45 Prozent und erhöhte sich im Gesamtjahr 2005 um immerhin 26,8 Prozent auf 5,82 Mrd. Euro. Der Nettogewinn stieg um 13,4 Prozent auf 1,92 Mrd. Euro und repräsentiert damit den höchsten Gewinn in der Unternehmensgeschichte. Der konsolidierte operative Cashflow erhöhte sich um 19 Prozent auf 3,53 Mrd. Euro.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...