Telefonica könnte weiter Stellen kürzen

Montag, 9. Dezember 2002 17:37
Telefonica

Telefonica SA (NYSE: TEF; WKN: 850775): Einer Meldung der spanischen Zeitung El Mundo zufolge wird der TK-Konzern Telefonica im kommenden Jahr einen Großteil seiner Belegschaft möglicherweise kündigen.

Eine anonynme Unternehmensquelle sagte, dass Telefonica im Geschäftsjahr 2003 seinen Mitarbeiterstamm um bis zu 60 Prozent verkleinern könnte. Damit würden rund 24,480 Mitarbeiter arbeitslos werden. Telefonica sei laut der El Mundo dabei zu prüfen, ob Kosten in den nicht zum Kerngeschäft gehörenden Bereichen gespart werden können.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...