Telefonica erwägt ebenfalls Gebot für T-Mobile UK

Donnerstag, 2. Juli 2009 12:32
Telefonica Zentrale Madrid

LONDON (IT-Times) - Die spanische Telefonica S.A. (WKN: 850775) scheint ebenfalls Interesse an einer möglichen Übernahme von T-Mobile UK zu haben. Entsprechende Gerüchte halten sich bereits seit Wochenbeginn in den Medien. 

Anfang dieser Woche hatte die britische Vodafone Plc. für Aufsehen gesorgt, als der Netzbetreiber mit einer Übernahme von T-Mobile UK liebäugelte. Zwar gab es kein offizielles Angebot der Briten, verschiedene Zeitungen berichteten aber über Pläne zur Übernahme oder Fusion mit der britischen Sparte von T-Mobile, einem Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG. Zwar gab Vodafone zu den Berichten keine offizielle Stellungnahme ab, Marktbeobachter gehen aber davon aus, dass ein Kauf von T-Mobile UK drei bis vier Mrd. US-Dollar kosten könne. Gleichzeitig wurde auch Telefonica als möglicher Interessent an der Sparte von T-Mobile genannt. Das spanische Unternehmen ist in Großbritannien mit der Marke O2 aktiv. 

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...