Telefonica entfacht erneut Tauziehen um Vivo

Mittwoch, 30. Juni 2010 10:47
Telefonica

MADRID (IT-Times) - Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica S.A (WKN: 850775) erhöhte erneut das Angebot für Portugal Telecoms Anteile an Vivo. Das Tauziehen um das brasilianische Mobilfunk-Joint Venture geht damit in eine weitere Runde.

Telefonica habe das Angebot um zehn Prozent erhöht, wie der US-Nachrichtensender Bloomberg heute bekannt gab. Und das Stunden vor Portugal Telecoms Abstimmung über den Deal. Das erhöhte Angebot liege nun bei 7,15 Mrd. Euro, wie Portugal Telecom gemeldet habe. Bereits am 1. Juni hatte Telefonica das Angebot um 14 Prozent  auf 6,5 Mrd. Euro aufgestockt. 

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...