Telefonica: Angebot für Terry Lycos wird nicht erhöht

Freitag, 6. Juni 2003 16:16
Telefonica

Die spanische Telekommunikationsgesellschaft Telefonica SA (WKN: 850775) wird ihr Angebot für die Aktien der Terra Lycos nicht erhöhen. Dies gab das Unternehmen am Freitag in Madrid bekannt. Damit liegt das Angebot derzeit bei 5,25 Euro je Aktie. Terra Lycos ist bereits zu 38 Prozent in der Hand der spanischen Gesellschaft. Die Übernahme den restlichen noch im Umlauf befindlichen Aktien würde sich Telefonica 1,73 Mrd. Euro kosten lassen.

Das Angebot ist bei den Privatanlegern auf Kritik gestoßen, da diese bei dem Börsengang im Jahr 1999 11,81 Euro für eine Terra Lycos Aktie gezahlt haben.

Fernando Abril, CFO von Telefonica, versteht die Verärgerung der Aktionäre. Er gibt jedoch zu bedenken dass mittelfristig keine verbesserten Geschäftsaussichten für Terra Lycos prognostizierbar sind.

Meldung gespeichert unter: Lycos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...