Telecom Italia will Mobilfunkeinheit abspalten

Montag, 11. September 2006 00:00
Telecom Italia

MAILAND - Italiens größte Telefongesellschaft, die Telecom Italia (WKN: 120470), wird sich möglicherweise von seiner Mobilfunkeinheit trennen und sich künftig ganz auf das Geschäft mit Internet-Services konzentrieren. Demnach stehe eine größere Reorganisation der Geschäftsbereiche an, wie das Unternehmen am Sonntag bestätigte.

Zuvor hatte bereits das Wall Street Journal über entsprechende Planungen der Telecom Italia berichtet. Die italienische Zeitung Il Sole-24 Ore schrieb am Sonntag, dass unter anderem die Aufspaltung des Konzerns in drei Geschäftsbereiche geplant sei: Medien- und TV-Gruppe, Netzwerkbetreiber und Mobilfunkeinheit.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...