Telecom Italia strukturiert Konzern um

Mittwoch, 24. Dezember 2008 10:44
Telecom Italia

ROM - Im Rahmen der drei Jahresstrategie 2009 bis 2011, welche die Telecom Italia (WKN: 120470) Anfang des Monats veröffentlicht hat, legt sich der italienische Telekommunikationskonzern nun eine neue Struktur zu.

Wie die Telecom Italia erklärte, werde es in Zukunft die drei strategischen Bereiche „Domestic Market Operations“, „Disposals“ und „International Business“ geben. Der größte und wichtigste Bereich ist dabei der erste, welcher von Oscar Cicchetti geleitet wird. Dort wolle man sich besonders auf die Qualität der Leistungen wie auch den Servicebereich konzentrieren. Dadurch soll vor allem der Marktanteil ausgebaut und die Kundenloyalität gegenüber Telecom Italia gestärkt werden.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...