Telecom Italia plant mobilen Zahlungsdienst

Donnerstag, 24. September 2009 15:14
Telecom Italia

ROM (IT-Times) - Die Telecom Italia S.p.A. (WKN: 120470) will ab dem Jahr 2010 Zahlungen über das Mobiltelefon ermöglichen. Ein genauer Starttermin für den entsprechenden Dienst gibt es aber noch nicht.

Künftig sollen entsprechende Funktionen direkt in die SIM-Karte von Telecom Italia-Kunden integriert werden. So können diese Rechnungen etwa im Restaurant, im Supermarkt oder beim Lösen einer Fahrkarte direkt mit dem Telefon bezahlen. Voraussetzung ist aber, dass der Dienst vor der jeweils anderen Seite unterstützt wird. Dabei erhält der Kunde, sobald er das entsprechende Menü anwählt, eine SMS, die automatisch generiert wird. Bestätigt der Nutzer die Kurznachricht, wird dessen Mobilfunknummer an die „Gegenseite“, etwa einen Supermarkt, weitergegeben. Dieser kann dann mit diesem Beleg den verzeichneten Betrag einfordern.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...