Telecom Italia Mobile: 3G Technologie bereist Ende 2003

Dienstag, 6. Mai 2003 17:47
Telecom Italia

Telecom Italia Mobile SpA (WKN: 896356) hat am Dienstag bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Jahr 2004 ein signifikant wichtiger Anbieter auf dem Markt für die dritte Mobilfunkgeneration. Entsprechende Aussage sagte der Geschäftsführer des Unternehmens Marco De Benedetti während einer Telefonkonferenz den Analysten.

De Benedetti plant Ende 2003 seine 3G Services zu starten. Der neue Geschäftszweig wird jedoch erst im Jahr 2004 in die Bilanzen eingehen. Die Services werden zu dem angekündigten Zeitpunkt fehlerfrei funktionieren, außerdem werden zu diesem Zeitpunkt Geräte für den Massenmarkt angeboten werden.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...