Telecom Italia: Kein Zukauf in Argentinien?

Freitag, 2. Januar 2009 17:48
Telecom Italia

ROM - Der italienische Telekommunikationskonzern Telecom Italia S.p.A. (WKN: 120470) wartet weiter auf eine Stellungnahme der argentinischen Regulierungsbehörde zu seinen Expansionsplänen. Dies berichtete der US-Nachrichtendienst Bloomberg.

Die Telecom Italia hatte angekündigt, die Anteile an der argentinischen Telecom Argentina S.A. zu erhöhen. Wie die Italiener jetzt bekannt gaben, habe es bisher keine Stellungnahme aus Argentinien bezüglich wettbewerblicher Folgen gegeben. Telecom Italia besitzt eigenen Angaben zufolge eine Option, die für 2009 die Mehrheitsübernahme am argentinischen Unternehmen erlaubt. Die Aufstockung der Anteile an Telecom Argentina soll über eine Holding-Gesellschaft erfolgen. Der Erfolgsaussichten dieser Pläne sind jedoch fraglich, falls anschließend monopolistische Strukturen auf dem argentinischen Mobilfunkmarkt zu befürchten sind.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...