Take-Two: Grand Theft Auto V bricht alle Rekorde

GTA5 spielt 800 Mio. Dollar ein

Donnerstag, 19. September 2013 17:20
Take_Two_GTA5.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Take-Two Interactive Software kann den wie erwartet großen Erfolg mit seinem neuen Open-World- und Gewalt-Kracher “Grand Theft Auto V” verbuchen. GTA5 spielte am ersten Verkaufstag geschätzte 800 Mio. US-Dollar ein, wie Take-Two mitteilt.

Nach fünf Jahren Entwicklungszeit ist GTA5 aus dem Hause Take-Two Interactive (Nasdaq: TTWO, WKN: 914508) seit Dienstag im Handel verfügbar. Die Produktionskosten für das Game sollen sich auf 200 bis 250 Mio. US-Dollar belaufen haben. Diese Kosten hat GTA5 offenbar bereits am ersten Verkaufstag wieder eingespielt. So wurden nach Schätzungen von Take-Two etwa 13 bis 14 Millionen Kopien des Spiels am ersten Tag verkauft, was einen Umsatz von 800 Mio. Dollar bedeuten würde.

Meldung gespeichert unter: Take-Two Interactive Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...