Tablet-Markt in China: Apple kontrolliert mehr als 64 Prozent des Marktes

Apple dominiert mit seinem iPad in China

Montag, 9. September 2013 09:56
Apple_iPad_4th.gif

TAIPEH (IT-Times) - Während Apple mit seinem iPhone in China einen schweren Stand gegenüber der Billig-Konkurrenz aus dem Android-Lager hat, dominiert der Mac-Hersteller mit seinem iPad nach wie vor den chinesischen Tablet PC Markt. Zu diesem Ergebnis kommen jedenfalls die Marktforscher aus dem Hause Analysys International.

Die Marktforscher schreiben Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) im vergangenen zweiten Quartal 2013 einen Marktanteil von 64,6 Prozent in China zu, wobei insgesamt 3,576 Millionen Tablet PCs im jüngsten Quartal in China verkauft wurden. Insgesamt wuchs der Tablet-Markt in China damit um 52,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Gegenüber dem Vorquartal ergibt sich ein Auslieferplus um 5,2 Prozent, so der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf Analysys-Zahlen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...