Sun Microsystems unter Korruptionsverdacht

Montag, 11. Mai 2009 09:22
SunMicrosystems.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Server- und Softwarespezialist Sun Microsystems (Nasdaq: JAVA, WKN: A0M7N9) sieht sich Korruptionsvorwürfen ausgesetzt. Wie das Unternehmen am Freitag bestätigte, hat es möglicherweise Verstöße gegen internationale Anti-Korruptionsgesetze gegeben.

Über Einzelheiten im Bezug auf Bestechungen im Ausland, wollte sich Sun zunächst nicht äußern. Jedoch sei bereits das US-Justizministerium eingeschaltet worden, heißt es bei Sun. Sollten sich die Vorwürfe erhärten, drohen Sun erhebliche Strafzahlungen.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...