Sprint Nextel liebäugelt mit Übernahme im Prepaid-Segment

Dienstag, 9. Februar 2010 16:28
Deutsche Telekom - T-Mobile Telefonieren

NEW YORK (IT-Times) – Die Sprint Nextel Corp. (NYSE: S, WKN: 857165), der drittgrößte Mobilfunknetzbetreiber der USA, scheint Übernahmeabsichten zu verfolgen. Das Objekt der Begierde steht dabei auch schon fest.

Demnach plant Sprint Nextel die Akquisition des Mitbewerbers MetroPCS Communications Inc. Das US-Unternehmen ist als Anbieter von Mobilfunkdiensten im sogenannten Niedrig-Preis-Segment tätig. Sprint Nextel wolle auf diese Weise auf dem Markt für kostengünstige Mobilfunkservices und Prepaid-Angebote weiter Fuß fassen. Dies meldete der US-TV-Sender Bloomberg. Eine Bestätigung seitens Sprint Nextel steht indessen noch aus.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...