Sony wagt neuen Vorstoß im TV-Bereich

Montag, 1. Oktober 2007 17:11
Sony_LCD.jpg

TOKIO - Der japanische Elektronikhersteller Sony Corp (WKN: 853687) will mit einem ultra-flachen TV-Fernseher auf Basis der OLED-Technik (Organic Light-Emitting Diode) Wettbewerber und Hersteller von LCD- und Plasma-Flachbildfernsehern herausfordern.

Der neue OLED-Flachbildfernseher soll am 1. Dezember 2007 in Japan auf den Markt kommen und der weltweit erste TV-Fernseher dieser Art sein, heißt es bei Sony. Der 11-Zoll große Flachbildschirm ist drei Millimeter dick und soll für 200.000 Yen bzw. 1.700 US-Dollar in den japanischen Handel kommen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...