Sony : Skype für die PSP nun auch in Japan

Mittwoch, 5. März 2008 10:32
Sony_PSP.gif

TOKIO - Die Sony Corp. (WKN: 853687) setzt auf eine Zusammenarbeit mit dem Internet-Telefonie-Anbieter Skype. Künftig sollen dessen Lösungen auch auf der PlayStation Portable in Japan verfügbar sein.

Skype ermöglicht es Nutzern, entweder kostenlos oder gegen einen geringen Tarif über das Internet zu telefonieren. Während national zahlreiche Festnetzanbieter mit Flatrates mittlerweile ebenfalls kostengünstige Lösungen im Angebot haben, werden die Dienste von Skype vor allem bei Gesprächen ins Ausland genutzt. Durch die Kooperation mit Sony sind die Dienste von Skype ab diesem Monat auch auf der schlankeren Version der PSP-2000 in Japan verfügbar.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...