Sony setzt bei E-Readern auf Zeitungs-Kooperation

Dienstag, 22. Dezember 2009 12:40
Sony

TOKIO (IT-Times) - Die Sony Corp. (WKN: 853687) hatte bereits in der letzten Woche die Kooperation mit verschiedenen Zeitungsverlagen bekannt gegeben. Ziel ist es, Inhalte möglichst exklusiv für den eigenen E-Reader anbieten zu können.

Sony nannte bislang keine Namen der an dem Deal beteiligten Zeitungen. Allerdings sickerten schon recht früh Gerüchte durch, nach denen zumindest der Renomee-Titel „Wall Street Journal“ aus dem Hause News Corp. künftig exklusiv für E-Reader-Kunden von Sony verfügbar sein soll. Sony hatte letzte Woche in New York bekannt gegeben, künftig Inhalte zu günstigeren Konditionen als Amazon anbieten zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...