Sony schließt Kooperationsabkommen mit Netflix

Montag, 26. Oktober 2009 10:44
Netflix

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp (WKN: 853687) hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Online-DVD Verleiher Netflix geschlossen. Künftig sollen auch PlayStation 3 (PS3) Nutzer zumindest in den USA Zugang zum Netflix-Verleihprogramm haben.

PS3-Nutzer, die auch Netflix-Abonnenten sind, sollen künftig direkten Zugang zum Netflix-Katalog ohne etwaige Extrakosten haben. PS3-Nutzer können dann entsprechende Filme via Streaming direkt auf die Spielekonsole laden.

Meldung gespeichert unter: Netflix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...