Sony muss bald wichtige Entscheidungen treffen

Unternehmensstrategie

Mittwoch, 14. Januar 2015 11:27
Sony

TOKIO (IT-Times) - Nach dem massiven Hacking-Angriff auf das Filmstudio Sony Pictures und Terrorwarnungen bezüglich der Veröffentlichung des Films „The Interview“ überdenkt die Sony Corp. die eigene Produktstrategie.

Sony CEO Kazuo Hirai (54) merkte an, nach den jüngsten Entwicklungen die eigene Produktstrategie zu überdenken. So diskutierte man zusammen mit dem Management strategische Optionen für die seit langer Zeit defizitären Sparten und Joint Venture in den Segmenten TV und Mobile Phone, so Unternehmenssprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Bereits im letzten Jahr trennte sich die Sony Corp. vom Personal Computer Geschäft Vaio und lagerte die TV-Sparte aus.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...