Sony hebt Prognose für 2017/2018 an

Unterhaltungselektronik

Donnerstag, 30. April 2015 10:35
Sony

TOKIO (IT-Times) - Gute Nachrichten aus dem Hause Sony: Der japanische Elektronikkonzern hebt die Prognose für die Segmente Mobile Communications und Music für das Geschäftsjahr, das im März 2018 endet, an.

Nachdem die Sony Corp. heute die Zahlen für das Gesamtjahr 2015 bekannt gab, präzisierte man nun auch den Ausblick für das Gesamtjahr 2018. Während die Sony Corp. Anfang dieses Jahres für das Segment Mobile Communications von einem Umsatz von 900 Mrd. bis 1,1 Billion Yen erwartete, geht man nun von einem Umsatz zwischen 1,0 Billionen bis 1,25 Billionen Yen aus.

Im Bereich Music soll der Umsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 nunmehr bei 4,9 Mrd. bis 5,3 Mrd. US-Dollar liegen. Zuvor hatte die Sony Corp. (WKN: 853687) hier 4,8 Mrd. bis 5,2 Mrd. US-Dollar anvisiert. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Sony, Hardware und/oder Music-Streaming via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...