Sony feilt an Gesamtkonzept für Tablet-Markt

Mittwoch, 25. August 2010 11:40
Sony

TOKIO (IT-Times) - Die Sony Corp. (WKN: 853687) beäugt den Erfolg von Tablet-PCs mit Argwohn. Diese könnten den Markterfolg von Smartphones sowie von Notebooks gefährden.

Während Apple mit dem iPad das wohl bekannteste Produkt im Tablet-Bereich vorgestellt hat, versuchen nun andere Unternehmen mit eigenen Varianten nachzuziehen. Sony verhält sich indessen ausnehmend ruhig. In einem Interview mit dem <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt begründete Kazuo Hirai, Chef der Computersparte von Sony, diese Strategie. Seitens Sony rechnet man, auch auf Basis aktueller Marktanalysen, in der nächsten Zeit mit einem harten Preis- und Positionskampf auf dem Markt für Tablet-PCs. Dieser werde klar von Apple dominiert, dennoch wollten in der nahen Zukunft etwa 22 Unternehmen eigene Produkte herausbringen - dies könne nur zu einem Wettbewerb mit harten Bandagen führen.

Allerdings bedeute diese Einschätzung nicht, so Hirai, dass Sony nicht auf dem Markt für Tablet-PCs aktiv werden wolle. Allerdings müsse man ein Design und Betriebssystem schaffen, dass sich von der Masse abgrenze. Anders als auf dem Notebook-Markt spielten diese Kriterien eine entscheidende Rolle bei der Kundengewinnung. Unter anderem könnten exklusive digitale Angebote interessant sein, welche Sony bereits für einige TV-Geräte offeriert. Um künftig entsprechende Services innerhalb des Unternehmens besser vernetzen zu können, setzt Sony auf die neu gegründete Sony Network Entertainment.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...