Sony: Ehemaliger US-Botschafter im Vorstand

Personalie

Dienstag, 13. Mai 2014 17:43
Sony_corp_headquarters.jpg

TOKIO (IT-Times) - Sony befindet sich fieberhaft auf der Suche nach einer langfristigen Turnaround-Strategie. Jetzt wurden im Vorstand erneut Stühle gerückt: Ein ehemaliger US-Botschafter ist nun das neue Vorstandsmitglied.

John Roos fungierte vier Jahre lang als US-Botschafter in Japan. Seitdem war er sowohl in Japan als auch in den USA als Unternehmensberater tätig und ist zudem im Vorstand eines Software-Start-Ups. Ferner verfügt er über Erfahrungen mit Unternehmen im Silicon Valley, von denen Sony profitieren will. So könnten Roos´ Kontakte sehr hilfreich für den japanischen Elektronik-Konzern sein, wenn Sony Akquisitionen dort anstrebe. Dies berichtet das Wall Street Journal. Die Nominierung kam nach der Mitteilung des Chief Executive Officers (CEO) Kazuo Hirai, der zufolge die Top-Manager aus dem Hause Sony in diesem Jahr auf ihre Boni verzichten würden.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...