Solarzellenhersteller handeln stabile Preise für Oktober aus

Mittwoch, 29. September 2010 11:36
Taiwan_Semiconductor.gif

TAIPEH (IT-Times) - Die Vertragspreise für Solarzellen werden im Oktober stabil bleiben. Dies erklärten taiwanische Hersteller, deren Name nicht genannt wurde.

Wie taiwanische Hersteller berichteten, blieben die Vertragspreise für Polycrystallin-Silikon-Solarzellen im Oktober auf dem gleichen Niveau wie im September. Dies meldete das Onlineportal DigiTimes heute. Die Preise würden demnach bei 1,35 bis 1,38 US-Dollar pro Watt liegen. Hauptaktionäre von Solarzellenhersteller wie Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (WKN: 909800) dürfte es erfreuen, dass es zu keiner Preisreduzierung kommen soll.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...