Smartphones, Tablets & Co - kein Ende des Wachstumskurses in Sicht

Freitag, 3. Februar 2012 17:26
Apple_iPhone-5_rumor.gif

SCOTTSDALE (IT-Time) - Hersteller von Smartphones, Tablets und Notebooks dürfen zuversichtlich in die Zukunft blicken: Der Boom scheint kein Ende zu nehmen, zumindest nicht in den kommenden Jahren.

Daher prognostizieren Branchenexperten ein jährliches Wachstum der verkauften mobilen Geräte um rund 25,7 Prozent. Der mobile Markt insgesamt soll um jeweils 8,3 Prozent anwachsen. Die Prognosen sind Ergebnisse einer Studie des US-amerikanischen Marktforschungsinstituts NPD In-Stat. Gerade bei Smartphones soll die Entwicklung einen rasanten Lauf nehmen: Waren in 2010 noch 20 Prozent aller verkauften Mobiltelefone Smartphones, so sollen es 2015 43 Prozent werden - rosige Zukunftsaussichten für die Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) und andere Smartphone-Hersteller.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...